Energy Transition Award

The Energy Transition Award

The Energy Transition Award is a prestigious acknowledgement for the pioneers of the energy transition in the DACH region in various categories. Companies that succeed in comprehensively integrating the new energy world into their product and service portfolio are seen as role models for others.

Unlike in the traditional energy industry, customers – private households – are active players in the energy transition as well. They determine not only the demand by purchasing green power, renewable heat or biofuels, but also become suppliers themselves through their use of renewable energies.

Thus, companies are faced with the challenge of positioning themselves in the energy transition with innovative products and services for customers and their changing needs.

The Driving Forces Behind the Energy Transition

Der Energieversorger ist der erste Ansprechpartner für den Endkunden bei Energiefragen. Entsprechend bildet er die Schnittstelle zwischen dem Angebot an Produkten und Dienstleistungen der Energiewende und der Nachfrage der Endkunden. Aus dieser Position erwächst eine besondere Verantwortung der Energieversorger für das Gelingen der Energiewende.

Erfahren Sie mehr zu den Vorantreibern der Energiewende, indem Sie die Kachel anklicken.

Impressions of the Awards Ceremony

Receiving the Energy Transition Award is a tremendous success for companies and proves how exemplary they are positioned internally and externally. Let yourself be inspired by the enchanting moments from this year's and past awards.
GALLERY
Gruppenbild EWA Gewinner 2023

Voices about the Energy Transition Award

Markus A. W. Hoehner

“The Energy Transition Award shows beacons of the energy industry that demonstrate how the path of the energy transition is already being followed with success. We honor these energy suppliers with this visibility, together with our partners. My heartfelt congratulations to all of this year’s winners. Thank you to the initiators and supporters.”

Markus A.W. Hoehner
Founder and CEO of EUPD Research

„Diese Prämierung freut uns sehr, denn sie ist eine bedeutende Anerkennung für unser hartes Engagement in der Energiewende. Sie bestätigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, und wir sind stolz darauf, dass unsere Nachhaltigkeitsbemühungen in allen Bereichen unseres Unternehmens gewürdigt werden. Der Energiewende Award 2023 spornt uns an, noch weiter voranzuschreiten und aktiv unsere Zukunft nachhaltig zu gestalten.“ 

Dipl.-Volksw. Andrea Vogt
Geschäftsführerin Stadtwerke Troisdorf GmbH

“Die Auszeichnung mit dem Energiewende Award unterstreicht unserem Markenkern „Solar Fabrik” hilft jedem Teil der Energiewende zu werden. Gemeinsam erschaffen wir eine bessere Zukunft.”

Christian Laibacher
CEO der Solar Fabrik GmbH

„Die Auszeichnung mit dem Energiewende Award bestätigt unseren Ansporn, uns als Akteur in der neuen Energiewelt zu verorten und Herausforderungen mit unserem vernetzten Produkts- und Dienstleistungsangebot aus unterschiedlichen Perspektiven entgegenzutreten.“

Richard Schmitz
Geschäftsführer MAINGAU Energie

“Wir haben uns riesig gefreut, dass wir nun bereits zum sechsten Mal einen Award im Bereich Strom bzw. Energiewende gewonnen haben. Es war großartig sich mit den anderen Gewinnern auszutauschen und zu sehen, wie viel Engagement es im Bereich Energiewende gibt.”

Amélie Wippern
Gruppenleiterin Photovoltaik und Elektromobilität Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH

„Die Verleihung dieses Awards macht uns stolz und wir sind motiviert, auch weiterhin eine führende Rolle in der Energiewende einzunehmen.“

Christian Capaul
Geschäftsführer Rheinergie AG

„Durch transparente und faire Beratung wollen wir unseren Kunden helfen, Energie möglichst effizient einzusetzen. Wir freuen uns daher sehr über diese Auszeichnung, die uns ermutigt, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen.“

Sandra Leistner
Leiterin Kundenservice Stadtwerke Haltern am See

„Mit unseren Produkten und einem umfassenden Beratungsangebot bearbeiten wir das Thema Energieeffizienz von ganz unterschiedlichen Seiten. Zum Beispiel mit dem Vertrieb von effizienten Komplettlösungen im Bereich erneuerbare Energien wie Photovoltaikanlagen mit Speichertechnologie oder Wärmepumpen. Umfangreiche Beratungsleistungen rund um das Thema Energieeffizienz runden unser Angebot ab. Die Auszeichnung ist für uns weiterer Ansporn, das Angebot und die Services rund um erneuerbare Energien auszubauen sowie die Energieeffizienz unserer Produkte kontinuierlich zu steigern.“

Andreas Burchert
Teamleiter Erneuerbare Energien und Elektromobilität Stadtwerke Duisburg

„Die Auszeichnung zeigt, dass auch einem lokal agierenden Unternehmen wie der Stadtwerke Bruck eine wichtige Rolle als Mittler zwischen den Herstellern verschiedener erneuerbarer Technologien und den Energieverbrauchern zukommt.“

Andreas Bernhard Schmidt
Geschäftsführer Stadtwerke Bruck an der Mur GmbH

„Das Qualitätssiegel von EUPD-Research bestätigt unsere Strategie, mit aufeinander abgestimmten Angeboten die Mobilitätswende im Raum Gütersloh nachhaltig voranzutreiben. Die Erwartungshaltung der Bürgerschaft gegenüber unseren Dienstleistungen orientiert sich zu Recht an Werten wie Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Verfügbarkeit und Qualität. All das bieten wir mit unserem E-Car-Sharing“. 

Andreas Freund
Leiter Marketing und Unternehmenskommunikation Stadtwerke Gütersloh

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Der Energiewende-Award ist für uns eine schöne Bestätigung, die zeigt, dass wir mit unserem Engagement für die Energiewende in Bereichen wie der E-Mobilität auf dem richtigen Weg sind. Die umweltfreundliche Mobilität nimmt im Rahmen der Energiewende eine herausragende Rolle ein. Umso mehr freut es uns, dass wir mit unseren Produkten und Angeboten bei diesem wichtigen Thema überzeugen konnten“

Kirk Reineke
Geschäftsführer Stadtwerke Neu-Isenburg

„Die Auszeichnung ist ein Ausdruck dafür, dass wir uns bei der Entwicklung des Geschäftsfeldes auf dem richtigen Weg befinden. Wir bieten einen Dreiklang aus Ladelösungen für Privat- und Geschäftskunden, Autostromtarifen an festen Standorten und für unterwegs sowie passenden Betriebsführungspaketen zur Ladeinfrastruktur. Wir haben ein attraktives Angebot für die Energiewende im Bereich Mobilität, das wir weiter ausbauen wollen.“

Alexander Münter
E-Mobility-Experte Süwag

„Der Award ist für uns eine grosse Ehre und Bestätigung unserer Bemühungen, die Energiestrategie im Bereich Mobilität voranzutreiben. Diese Auszeichnung ist ein Ansporn für uns, weiterhin qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen anzubieten und die Mobilität der Zukunft zu gestalten.“

Arian Rohs
Leiter Mobility Solutions AEW Energie AG
Erik Höhne

„Die Anforderungen werden komplexer. Der Energiewende Award hat eine sehr wichtige Bedeutung. Der Energiewende Award belegt eindeutig, dass wir unsere nachhaltigen Angebote mittlerweile umfassend in die jeweiligen Produkt- und Dienstleistungsportfolios integriert haben. Wir sind somit im transformationsprozess vom klassischen Energiegeschäft, hin zu einem nachhaltigen Angebot von erneuerbaren Energielösungen bereits ein gutes Stück vorangekommen.“

Erik Höhne
Vorstandssprecher sowie Vorstand Erzeugung, Finanzen, Handel und Vertrieb der ENERVIE Gruppe
Dr. Liliane Ableitner

„In der Praxis ist es oft so, dass Energieversorgungsunternehmen gerne flexiblere Tarife anbieten möchten, sie aber nicht abrechnen können, und es dann bleiben lassen. Unsere Lösung erlaubt es ihnen, ganz neue Tarife einzuführen und ihr Produktportfolio zu erweitern.

Immer mehr Haushalte investieren in Photovoltaik und erzeugen selbst Strom, dadurch macht das
Energieversorgungsunternehmen erst mal weniger Umsatz. Gleichzeitig sehen wir aber auch, dass ganz viele Haushalte viel mehr Informationen brauchen und bereit sind, dafür zu bezahlen.

Durch neue Serviceangebote rund um erneuerbare Energien können die Energieversorger ihren
Kunden helfen, die richtigen Entscheidungen in der Energiewende zu treffen. Statt nur Reststromlieferant zu sein, werden sie so auch zum Informations- und Serviceprovider. Man entwickelt sich hier quasi gemeinsam in die Energiewende.“

Dr. Liliane Ableitner
Gründerin & CEO bei Exnaton
February 2024
Offsetting high electricity costs with energy efficiency – energy suppliers support households 
In order to achieve the European climate targets and boost the energy transition in Germany, it is crucial to increase energy efficiency. By 2023, the European target of energy efficiency is planned to be increased by at least 11.7%. Energy suppliers can help households to minimize their energy consumption. Through energy-efficient behavior, households contribute to…
VIEW ALL PRESS RELEASES

Contact Us

Contact - English
Tel
Tel: +49(0)228 504 35-55
Ort
Adenauerallee 134
53113 Bonn
Linkedin
EUPD Research
Mail
welcome@energiewende-award.de